April 2020

Die Temperaturen gemessen um 12:00 Uhr
 
 
Durchschnitt  °C 
Hoechsttemperatur  °C 
Tiefsttemperatur  °C 
Regentage   

Du bist Lehrer?
Ja.
Was unterrichtest du?
Idioten.


Was für ein Wetter!


Die Bauern kämpfen um ihre Äpfel!


Schon seit Tagen laufen die Beregnungspumpen!

Erstarrungswärme-Prinzip

Danke an
Als Frostschutzberegnung bezeichnet man das gezielte Besprühen von Nutzpflanzen im Obst-, Wein- und Gemüsebau sowie in Baumschulen mit sehr feinen Wassertröpfchen. Beim Gefrieren des verteilten Wassers wird auf den Pflanzen Kristallisationswärme freigesetzt, so dass in der Regel Blätter und Blüten vor Frostschäden bewahrt werden. Ziel ist es, die Pflanzen bei Frosteinbrüchen während der Vegetationsperiode zu schützen und dadurch spätere Ernteausfälle zu vermeiden. Frostschutzberegnung findet insbesondere im Frühjahr während der Obstblüte und bei der Kultur frostempfindlicher Pflanzenbestände wie Erdbeeren oder Frühkartoffeln Anwendung.




Unter extrem erschwerten Bedingungen (Corona) wurde das Zuchtprogramm "2019/2020" zum Abschluss gebracht! Meine höchste Anerkennung gilt den beteiligten Anglern.

Ich sage Danke.



!!Bleibt gesund!!



Hannes macht die Brut "sauber"!

Eierhäute stellen in den Wiegen eine Gefahr für die Forellenbrut dar. Sie könnten den Abfluss verstopfen und so den Wasserdurchfluss behindern. Dies könnte zu Sauerstoffmangel für die Fischbrut führen, sie könnte sogar daran verenden. Hannes entfernt Eierhäute aus den Wiegen.
Man hält es nicht für möglich, was da zusammenkommt.
Das wird heraus gefischt!
In den Wiegen sind während der Erbrütung der Forelleneier auch Köcherfliegenlarven aufgewachsen. Sie haben sich zum Schutz und zur Tarnung Köcher aus diversen Materialien gebaut, darin leben sie.

Ein Wunder!

Dieser Setzling hat 24 Stunden nur im Restwasser gelebt und es überstanden.
Owen zeigt seinem Sohn, wie die Forellenbrütlinge in kleinen Portionen mit einem Sieb ausgesetzt werden.
Wenn das kein Angler wird?
Walter ist allein unterwegs.
Nur aus der Ferne auf den Foto-Chip gebannt. Einige der Aufwuchsbäche verlaufen in einem sumpfigen Erlendickicht und sind nur mit Mühe zu besetzen.
In dem klaren, sauerstoffreichen Holunder Bach werden wegen der eintönigen Struktur nur wenige Brütlinge ausgesetzt.
Bei Sonnenuntergang werden die letzten Forellenbrütlinge in einen strukturreichen Abschnitt der Este gesetzt. Damit ist der Besatz mit Brut für dieses Jahr abgeschlossen

Als Zugabe

Kalle war mit seiner Frau unterwegs.
Anne im vereisten Apfelhof!
Da war die Kamera um 10erPotenzen überfordert, der Kontrastumfang einfach zu groß!




Dieses Dokument wurde zuletzt geändert am : Du bist bei www.h-juhnke.de